Home

Kontakt

Rufen Sie uns an

LACTOFERRIN SCAN®

Der LACTOFERRIN SCAN®-Test bedient sich des quantitativen ELISA-Verfahrens zur Bestimmung der Konzentrationen von Lackoferrin im Stuhl, einem Marker für fäkalen Leukozyten.

Eine erhöhte Konzentration weist auf eine Darmentzündung hin.

Der Test kann als diagnostisches In-vitro-Hilfsmittel zur Unterscheidung von Patienten mit aktiver, chronisch entzündlicher Darmerkrankung (CED) und von Patienten mit nicht entzündlichem Reizdarmsyndrom (RDS) verwendet werden.

Der Test verwendet vorverdünnte Standards, um eine Kurve zur Berechnung des exakten Laktoferrin-Spiegels in Stuhlproben zu erzeugen.

Artikelnummer: TL-T5009
Packungsgröße: 96 Tests  
Herrsteller: TECHLAB Inc.  
Parameter: Lactoferrin  
Applikation: Mikrotiterplatte ELISA quantitativ  
Probenart: Stuhl-frisch, unverdünnt und nicht-konserviert, aufbewart auf 2°C-8°C oder Raumtemperatur für 2 Wochen, danach gefroren   
Herkunftsland: USA  
Zertifizierung: CE-IVD  
Info: Resultat in ca.75 min


TECHLAB lactoferrin scan imga 545 LabRaum

Beschreibung

  • Der LACTOFERRIN SCAN®-Test liefert die Ergebnisse innerhalb von 75 Minuten
  • Die Standardkurve ermöglicht eine genaue Quantifizierung von Laktoferrin in den Proben
  • Der Test eignet sich sowohl für die Durchführung auf Labor-Benchtops als auch für die automatisierte Testung mit Dynex-Systemen
  • Mikrotiterplatte mit abbrechbaren Kavitäten minimiert den Reagenzverbrauch
  • Der Test ist für jede Probenkonsistenz geeignet und die Proben können sowohl im Kühlschrank als auch bei Raumtemperatur für bis zu zwei Wochen ohne Sensitivitätsverlust gelagert werden

 

Was ist Laktoferrin?

Laktoferrin ist ein Proteinbiomarker, der während einer Entzündungsreaktion vorhanden ist. Studien haben gezeigt, dass das fäkale Laktoferrin bei Patienten mit chronisch entzündlicher Darmerkrankung (CED) und Patienten mit nicht entzündlichem Reizdarmsyndrom (RDS) erhöht ist.

Der Laktoferrin-Test ist ein wertvolles Instrument bei der Diagnose und Überwachung von Patienten mit CED

  • Laktoferrin Diagnostik von TECHLAB sind die ersten von der US-amerikanischen FDA zugelassenen Tests zum Nachweis von Darmentzündungen bei CED-Patienten mit aktiven Schübe
  • Die Messung des Laktoferrinspiegels bei Patienten mit diagnostizierter CED kann helfen, den Schweregrad der CED zu bestimmen

 

Die Diagnose von CED kann eine Herausforderung sein, ist aber wichtig, da CED lebensverändernd und lebensgefährlich sein kann!

  • 75% der Menschen mit Morbus Crohn und 25-45% der Menschen mit Colitis ulcerosa müssen operiert werden, um den Dickdarm ganz oder teilweise zu entfernen
  • Das Versenden von Tests braucht Zeit, die Patienten möglicherweise nicht haben
  • Die Laktoferrin-Diagnostik von TECHLAB kann schnell und kostengünstig im eigenen Haus durchgeführt werden, um Ärzten zu helfen, kritische, zeitnahe Entscheidungen zu treffen
  • Unterscheidung von Patienten mit Reizdarm Syndrom (RDS) von Menschen mit entzündlichen Darmerkrankung (CED)
  • Überwachung des Laktoferrinspiegels bei Patienten mit CED hilf bei Messung der therapeutische Ergebnisse

         Produktflyer
 

Produktsuche

BLEIBEN SIE AM LAUFENDEN

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie alle Neuigkeiten aus erster Hand

© LabRaum GmbH 2021